Psychologische Beratung

Ziel

Das Angebot wird auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Am Anfang steht vielleicht eine Frage:

  • Wer bin ich und wer will ich sein?
  • Wo liegen meine Ressourcen und Potenziale?
  • Wie kann ich in einer wohl bekannten Situation anders reagieren?
  • Was verbirgt sich hinter dem Vordergründigen?

oder ein unangenehmes Gefühl:

  • Ich fühle mich dem nicht gewachsen.
  • Meine Angst erdrückt mich.
  • Ich kenne mich selbst nicht mehr.
  • In meiner Partnerschaft, meinem sozialen Umfeld fühle ich mich fremd.

Ich begleite Sie auf Ihrer Suche nach Antwort oder Entlastung. Sie bestimmen in welche Richtung Sie sich aufmachen, wie weit Sie gehen oder wo Sie sich länger aufhalten wollen.

Beratungsverständnis

  • Die Lösung tragen Sie in sich. Ich unterstütze Sie darin, Ihre Ressourcen und Ihr Potenzial zu nutzen, wieder auszugraben oder zu erweitern. Der Stärkung des Selbstvertrauens und der eigenen Souveränität wird grosse Aufmerksamkeit gezollt.
  • Sie bestimmen die Richtung, das Thema, Ihr Bedürfnis und Sie definieren das Ziel. Ich höre hin, frage nach, bin die Begleiterin, die Ihnen bei Ihrem Prozess zur Seite steht. Sie suchen nach Antworten, nach neuen Wegen und ich unterstütze Sie mit meinem Wissen, meiner Fachlichkeit und meiner Person.

Beratungskonzept

„Alles fliesst“ ist das einzige Dogma des Integrativen Ansatzes, dem ich mich verpflichtet fühle. Die doppelte ExpertInnenschaft ist für mich Basis jeder Zusammenarbeit. Sie sind ExpertIn für Ihre Person, Ihr Umfeld oder Ihr Anliegen. Ich meinerseits bringe ein fundiertes fachliches Wissen und mögliche „Werkzeuge“ mit, welche zur Lösung oder zum Verständnis beitragen sollen. In einem gemeinsamen Austauschprozess liegt ein riesiges Emergenzpotenzial (spontane Herausbildung neuer Eigenschaften). Die Selbstbefähigung (Empowerment) ist mir ein zentrales Anliegen.

Arbeitsweise

Neben Gesprächen beziehe ich immer wieder kreative und körperzentrierte Ansätze mit ein (Rollenspiel, Malen, Körperübungen, Aufstellungen, etc.), welche neue, unbekannte Sichtweisen eröffnen können. Der Einbezug kreativer Medien soll den Menschen als Körper-Seele-Geist-Wesen ganzheitlich erfassen und damit die Nachhaltigkeit der Erkenntnisse und Erfahrungen verbessern.